002.jpeg
002.jpeg

Spielplan

Mi 7.12. 20:00 Goya
Do 8.12. 15:00 Ikiru
SeniOrient
Fr 9.12. 20:00 Return to Dust
Sa 10.12. 20:00 C'era una volta il West
100 Jahre Orient ✨ - Ennio Morricone
So 11.12. 19:00 The Mission
100 Jahre Orient ✨ - Ennio Morricone
Mo 12.12. 20:00 Partner
100 Jahre Orient ✨ - Ennio Morricone
Mi 14.12. 20:00 Ikiru
Fr 16.12. 20:00 1976
Sa 17.12. 20:00 1976
So 18.12. 11:00 Elise und das vergessene Weihna…
Familienkino
19:00 Albert Anker
Mo 19.12. 20:00 The Mission
100 Jahre Orient ✨ - Ennio Morricone
Mi 21.12. 19:00 C'era una volta il West
100 Jahre Orient ✨ - Ennio Morricone
Fr 23.12. 20:00 Albert Anker
Mo 26.12. 20:00 Ennio Morricone – Il maestro
100 Jahre Orient ✨ - Ennio Morricone
Di 27.12. 20:00 Albert Anker
Mi 28.12. 20:00 1976
Do 29.12. 20:00 Cinema Paradiso
100 Jahre Orient ✨ - Ennio Morricone
Fr 30.12. 20:00 1976
Sa 31.12. 19:00 Competencia oficial
Silvester
So 1.1. 16:00 Albert Anker
19:00 Cinema Paradiso
100 Jahre Orient ✨ - Ennio Morricone
Mo 2.1. 20:00 Competencia oficial
Di 3.1. 20:00 Ennio Morricone – Il maestro
100 Jahre Orient ✨ - Ennio Morricone
Mi 4.1. 20:00 1976
Newsletter

Erhalten Sie den Orientkino-Newsletter mit aktuellen Informationen zu Veranstaltungen:

<

A Taste of Whale

Von Vincent Kelner / Frankreich / 2022

Sea Shepherd-Aktivisten kämpfen gegen das Abschlachten der Wale auf den Färöern. Zu Recht? Vincent Kelner zeigt unvoreingenommen eine alte Tradition der Jagd auf Grindwale auf den Färöer-Inseln – und wie sie seit langem von Tierschützenden bekämpft wird. Er lässt sowohl die Einheimischen zu Wort kommen, die den «Grindadráp» als Teil ihrer kulturellen Identität sehen, als auch Sea Shepherd-Aktive, die diese Abschlachtungen als «monströs» bezeichnen. «Es ist blutig, es ist barbarisch, aber das ist genauso, wenn man jegliches Tier tötet» sagt ein Anwohner im Film. In Schlachthöfen geschieht die Tötung unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Auf den Färöer ist das Blutbad offensichtlich – wird es deshalb viel mehr bekämpft? Dieser Film mag unsere Haltung zum «tierisch essen» hinterfragen.

Im Anschluss Gespräch mit Expertinnen und Experten.

films for future – organisiert mit der Kantonsschule Wettingen, Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit

Dauer: 89 Minuten
Sprache: Englisch
Altersfreigabe: 16