Spielplan

Fr 25.6. 20:30 This is not a Burial, it's a Re…
Tickets bitte hier online kaufen. Danke.
Sa 26.6. 20:30 This is not a Burial, it's a Re…
Tickets bitte hier online kaufen. Danke!
So 27.6. 19:00 This is not a Burial, it's a Re…
Tickets bitte hier online kaufen. Danke.
Mo 28.6. 20:30 Padrenostro
Tickets bitte hier online kaufen. Danke.
Mi 30.6. 20:30 Padrenostro
Tickets bitte hier online kaufen. Danke.
Fr 2.7. 20:30 Lacci
Tickets bitte hier online kaufen. Danke.
Sa 3.7. 20:30 Lacci
Tickets bitte hier online kaufen. Danke.
So 4.7. 19:00 Lacci
Tickets bitte hier online kaufen. Danke.
Mo 5.7. 20:30 Lacci
Tickets bitte hier online kaufen. Danke.
Di 6.7. 20:00 Kuessipan
CH-Vorpremiere - Tickets bitte hier online kaufen.
Do 8.7. 1:00 Aktuelle Information
Hinweise zum Kinobesuch
Newsletter

Erhalten Sie den Orientkino-Newsletter mit aktuellen Informationen zu Veranstaltungen:

<

Binti - Es gibt mich!

Von Frederike Migom / Belgien / 2019

Familienkino, wie man es sich wünscht mit Jugendlichen zwischen 8 und 14!

Die 12-jährige Binti ist ein Wirbelwind und erobert alle Herzen im Sturm. Zusammen mit dem eher zurückhaltenden 11-jährigen Elias bildet sie ein starkes Gespann, das Mädchen, Jungen und auch Erwachsene gleichermassen anspricht. Im Film gibt es viel Spannung, Action und Humor, so dass alle sofort und bis zum Schluss von der Handlung gefesselt sind. Die Regisseurin versteht es, die zwei Lebenswelten von Binti und Elias einfühlsam und differenziert darzustellen, darunter Migration und Soziale Medien.

Binti ist die Tochter eines Sans-Papiers aus dem Kongo. Ihre Leidenschaft ist ihr Handy, mit dem sie lustige Vlogs filmt und veröffentlicht. Die sind beliebt, sie hat auf ihrem Youtube-Kanal schon 1’000 Followers. Das fröhliche Mädchen lebt seit ihrer Geburt mit ihrem Vater in einem Wohnheim. Bei der belgischen Familie von Elias lernt Binti zum ersten Mal in ihrem Leben so etwas wie Normalität kennen. Sie weiss, dass man durch eine Heirat die Aufenthaltsgenehmigung erhält, und möchte deshalb ihren Vater mit Christine, der Mutter von Elias, verkuppeln. Sie muss aber lernen, dass das nicht so einfach ist und dass man verliebt sein nicht erzwingen kann. Elias lebt mit seiner Mutter und seiner 19-jährigen Schwester in ihrem Haus in einem Vorort. Elias’ Traum ist es, die Okapis vor dem Aussterben zu retten; er weiss alles über diese Tiere. In einem Baumhaus im nahen Wald hat er sich einen Rückzugsort eingerichtet, wo er forschen und allein sein kann.

«Binti ist ein toller Familienfilm mit umwerfenden Darstellerinnen und Darstellern.»
Rundschau, Elisabeth Feller

Dauer: 87 Minuten
Sprache: Deutsch
Altersfreigabe: 8
  • binti_00.jpeg
  • binti_01.jpeg
  • binti_06.jpeg
  • binti_03.jpeg