Spielplan

So 25.8. 19:00 Monos
Mo 26.8. 20:30 Monos
Mi 28.8. 20:30 Monos
Fr 30.8. 20:30 Charade
Sa 31.8. 20:30 Monos
So 1.9. 19:00 Grauzone
Hommage Fredi M. Murer
Mo 2.9. 20:30 The Fall of the American Empire
Mi 4.9. 0:00 Fantoche 2019
Festival
Do 5.9. 0:00 Fantoche 2019
Festival
Fr 6.9. 0:00 Fantoche 2019
Festival
Sa 7.9. 0:00 Fantoche 2019
Festival
So 8.9. 0:00 Fantoche 2019
Festival
19:00 Le Miracle du Saint Inconnu
Mo 9.9. 20:30 Le Miracle du Saint Inconnu
Mi 11.9. 20:30 Le Miracle du Saint Inconnu
Do 12.9. 15:00 Shiraz
SeniOrient
Fr 13.9. 20:30 Le Miracle du Saint Inconnu
Sa 14.9. 20:30 Le Miracle du Saint Inconnu
So 15.9. 19:00 Der nackte König
Mo 16.9. 20:30 The Fall of the American Empire
Mi 18.9. 20:30 The Fall of the American Empire
Fr 20.9. 20:30 The Song of Mary Blane
Sa 21.9. 20:30 The Song of Mary Blane
So 22.9. 19:00 The Song of Mary Blane
Mo 23.9. 20:30 Le Miracle du Saint Inconnu
Newsletter

Erhalten Sie den Orientkino-Newsletter mit aktuellen Informationen zu Veranstaltungen:

<

Inna de Yard

Von Peter Webber / Jamaika / 2018

In einem Haus an den grünen Hängen über Kingston versammeln sich einige der legendärsten Reggae-Stimmen. Sie waren Leader wegweisender Bands wie «The Congos», hatten Nummer-Eins-Hits wie «Everything I Own» und standen zusammen mit Bob Marley, Peter Tosh und Jimmy Cliff auf der Bühne. Heute wollen sie das Genre und ihre weltbekannten Hits neu aufleben lassen und nehmen gemeinsam ein Unplugged-Album auf. Um den Wurzeln des Reggaes treu zu bleiben und aus der Kraft Jamaikas zu schöpfen, verlegen sie ihr Studio in den Garten: Inna de Yard. Ein Film über die Höhen und Tiefen einer Kultur, vor allem aber über Positive Vibes, die nicht nur Jamaika zum Schwingen bringen. Mit Kiddus I, Ken Boothe, Winston McAnuff und Cedric Myton.

Dauer: 99 Minuten
Sprache: OV/d
Altersfreigabe: 16