DLVB_1.jpeg
DLVB_1.jpeg

Spielplan

Mi 7.12. 20:00 Goya
Do 8.12. 15:00 Ikiru
SeniOrient
Fr 9.12. 20:00 Return to Dust
Sa 10.12. 20:00 C'era una volta il West
100 Jahre Orient ✨ - Ennio Morricone
So 11.12. 19:00 The Mission
100 Jahre Orient ✨ - Ennio Morricone
Mo 12.12. 20:00 Partner
100 Jahre Orient ✨ - Ennio Morricone
Mi 14.12. 20:00 Ikiru
Fr 16.12. 20:00 1976
Sa 17.12. 20:00 1976
So 18.12. 11:00 Elise und das vergessene Weihna…
Familienkino
19:00 Albert Anker
Mo 19.12. 20:00 The Mission
100 Jahre Orient ✨ - Ennio Morricone
Mi 21.12. 19:00 C'era una volta il West
100 Jahre Orient ✨ - Ennio Morricone
Fr 23.12. 20:00 Albert Anker
Mo 26.12. 20:00 Ennio Morricone – Il maestro
100 Jahre Orient ✨ - Ennio Morricone
Di 27.12. 20:00 Albert Anker
Mi 28.12. 20:00 1976
Do 29.12. 20:00 Cinema Paradiso
100 Jahre Orient ✨ - Ennio Morricone
Fr 30.12. 20:00 1976
Sa 31.12. 19:00 Competencia oficial
Silvester
So 1.1. 16:00 Albert Anker
19:00 Cinema Paradiso
100 Jahre Orient ✨ - Ennio Morricone
Mo 2.1. 20:00 Competencia oficial
Di 3.1. 20:00 Ennio Morricone – Il maestro
100 Jahre Orient ✨ - Ennio Morricone
Mi 4.1. 20:00 1976
Newsletter

Erhalten Sie den Orientkino-Newsletter mit aktuellen Informationen zu Veranstaltungen:

<

Dans la ville blanche

Von Alain Tanner / Schweiz/Portugal / 1982

Im September ist der Genfer Filmemacher Alain Tanner 92-jährig gestorben. Er hat Generationen mit seinen die Zeit reflektierenden Filmen geprägt, von «La salamandre» über «Jonas» hin zu «Fourbi». In einem seiner schönsten Filme begibt er sich mit Bruno Ganz auf einen Ausflug nach Lissabon. Ganz verkörpert einen Seemann, der als Bordmechaniker eines Frachters arbeitet. In Lissabon legt sein Schiff an, er geht an Land und entscheidet sich, nicht zurückzukehren. Er durchstreift die Stadt und zeichnet mit der Super-8-Kamera Impressionen auf, die er seiner Frau in die Schweiz schickt. Gleichzeitig beginnt er eine leidenschaftliche Affäre mit Rosa (Teresa Madruga). «Dans la ville blanche» ist Bruno Ganz auf den Körper geschrieben. Wer Lissabon liebt, wird auch fasziniert sein von den körnigen Filmaufnahmen Pauls, die nahtlos in die Erzählung integriert sind und wirken, als würde Bruno Ganz als Paul mit seiner kleinen Kamera die Stadt am Tejo aufschlitzen und in sie eindringen.

Dauer: 108 Minuten
Sprache: Port./Franz./deutsch
Altersfreigabe: 16
  • Danslaville03-2.jpg
  • DANS LA VILLE BLANCHE-024-(1000069749).jpg
  • DANS LA VILLE BLANCHE-021-(1000069742).jpg