Spielplan

Mi 13.11. 20:00 Deutschstunde
Do 14.11. 15:00 Die wunderbaren Männer mit de...
SeniOrient
Fr 15.11. 20:00 Where We Belong
Sa 16.11. 20:00 Where We Belong
So 17.11. 19:00 Where We Belong
Mo 18.11. 20:00 Deutschstunde
Mi 20.11. 20:00 Atlantique
Do 21.11. 20:00 Un giorno all'improvviso
Serata italiana
Fr 22.11. 20:00 La cordillera de los sueños
Sa 23.11. 20:00 La cordillera de los sueños
So 24.11. 19:00 La cordillera de los sueños
Mo 25.11. 20:00 Death in Sarajevo
Mi 27.11. 20:00 Death in Sarajevo
Fr 29.11. 20:00 Death in Sarajevo
Sa 30.11. 20:00 Die wunderbaren Männer mit de...
So 1.12. 19:00 La cordillera de los sueños
Mo 2.12. 20:00 Portrait de la jeune fille en...
Mi 4.12. 20:00 Portrait de la jeune fille en...
Newsletter

Erhalten Sie den Orientkino-Newsletter mit aktuellen Informationen zu Veranstaltungen:

<

Troppa grazia

Von Gianni Zanasi / Italien / 2018

Lucia soll für eine Grossüberbauung ein Grundstück vermessen. Lucia merkt, dass mit den Plänen etwas nicht stimmt. Aus Angst schweigt sie. Da erhält sie Besuch von einer Frau, die sonst niemand sieht: die Jungfrau Maria. Diese fordert Lucia auf, das Projekt zu stoppen. Lucia beginnt, an ihrem Verstand zu zweifeln. Eine Geschichte haarscharf auf der Grenze zwischen Komödie und Drama, getragen von der grossartigen Alba Rohrwacher als von allen Seiten bedrängte Lucia. «Troppa grazia» (Zu viel der Gnade) erhielt am Festival von Cannes vom europäischen Kinoverband Europa Cinema den Preis für den besten europäischen Film.

Dauer: 110 Minuten
Sprache: Italienisch/deutsch
Altersfreigabe: 16
  • troppagrazia2.jpg
  • TroppaGrazia02.jpg
  • TroppaGrazia01.jpg