© Kino Orient  


Aga war 6 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im November 2018.

Aga

Milko Lazarov, Sibirien, 2018
96 Min.

Nanook und Sedna sind das letzte Paar ihres Volkes. Sie leben in einer Jurte auf den schneebedeckten Feldern Sibiriens. Der Frühling zieht früher als gewohnt ein, das Eisangeln ist weniger ergiebig als üblich und Sedna bemerkt, dass Nanook beginnt, Dinge zu vergessen. In wunderschönen Bildern erzählt Milko Lazarov seine Geschichte in sanfter Anlehnung an den Pionier des Dokumentarfilms Robert J. Flaherty mit seinem «Nanook of the North». Lazarov Nanook ist so etwas wie einer der letzten Nachfahren von Flahertys Inuit. Tochter Ága und ihr Bruder haben die Eltern allein im Eis zurückgelassen, sind losgezogen, um in einem vermeintlich menschenfreundlicheren Kontext ihr Glück zu suchen. Mit eindrücklichen Bildern und einem beschaulichen Rhythmus lädt uns der Film ein an einen äussersten Punkt der Welt. – Zur Vorpremiere des an der Berlinale uraufgeführten Filmes wird der bulgarische Regisseur Milko Lazarov am 2. November ins Orient kommen und Fragen zum Film, den Dreharbeiten im Eis und dem Verschwinden eines Lebensraums beantworten. Reservationen unter 056 430 12 39.

Druckerfreundliche Version