© Kino Orient  


Germania anno zero war 1 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Mai 2017.

Germania anno zero

Roberto Rossellini, Italien, 1948
73 Min.

Sommer 1945, kurz nach der deutschen Kapitulation, im zerbombten Berlin. Die Familie Koehler – die Mutter ist gestorben, der Vater todkrank – schlägt sich mehr schlecht als recht durch. Die Tochter besorgt den Haushalt und geht nachts in Bars; der ältere Sohn war Soldat und hat Angst, ins Gefängnis gesteckt zu werden. Der jüngere Sohn, Edmund, ist 12 Jahre alt und nicht mehr Kind, wird aber von den Erwachsenen nicht für voll genommen. In den Trümmern der Stadt macht er Erfahrungen mit Habgier und Gewalt, Sex und Tod. Sein früherer Lehrer bringt Edmund mit seinem nazistischen Gerede vom Überleben der Starken auf die Idee, seinen kranken Vater aus der Welt zu schaffen. Der wohl aufwühlendste und nihilistischste Teil von Roberto Rossellinis Kriegstrilogie: ein bitteres Porträt der Entmenschlichung und des sozialen Zerfalls. Goldener Leopard 1948

Druckerfreundliche Version