© Kino Orient  


Der grüne Berg war 1 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Mai 2017.

Der grüne Berg

Fredi M. Murer, Schweiz, 1990
128 Min.

Zur Energiedebatte gehört elementar die Frage nach der Entsorgung des radioaktiven Abfalls, und wenn man den Film «Der grüne Berg», den Fredi Murer (Höhenfeuer) 1990 gedreht hat, heute anschaut, bekommt man den Eindruck, es habe sich nichts geändert. Auch 27 Jahre danach ist man in Sachen Entsorgung keinen Schritt weiter und produziert munter weiter Abfall, für den es keinen Ort gibt. Der Film ist denn noch heute ein wichtiger Beitrag zu Fragen der Verantwortung von Mensch und Gesellschaft gegenüber Nachwelt und Natur. Murer und sein Kameramann Pio Corradi begegnen den Menschen mit Respekt, lassen die einzelnen Personen oder Gruppen für sich selber reden und so auftreten, wie sie es mögen, wie es ihnen entspricht. Das führt dazu, dass die Unterschiede umso frappanter zum Ausdruck kommen. Je länger wir hinsehen, je genauer wir hinhören, desto deutlicher wird, was auch im Film einer ausspricht: Die Grosstechnologie setzt die Demokratie durch Sachzwang und Eigendynamik ausser Kraft. Zeit, zu handeln.

Druckerfreundliche Version